projektbanner_dearsun

DEARSUN

Das DEARSUN-System ist ein kombiniertes solares System, das sowohl Wärme für Heizzwecke als auch zur Brauchwasser-Bereitung erzeugt. Das Projekt beschäftigt sich mit der Entwicklung einer direkten Solarwärmanlage.

DEARSUN

Frankreich

Das DEARSUN-System ist ein kombiniertes solares System, das sowohl Wärme für Heizzwecke als auch zur Brauchwasser-Bereitung erzeugt. Das Projekt beschäftigt sich mit der Entwicklung einer direkten Solarwärmanlage mit der Möglichkeit die Heizkapazität eines ganzen Jahres durch Hochtemperatur-Wärmespeicher abzudecken.

Die Grundidee des DEARSUN Projekts ist der Entwurf, die Entwicklung, der Bau und das Testen eines neuen Konzepts einer Solarwärmeanlage. Diese basiert auf einem Hochtemperatur-Wärmespeicher mit der Möglichkeit ein ganzes Jahr Heizenergie (Wohnraumbeheizung sowie Heißwasserproduktion) mit einer Temperatur von bis zu 150°C zu speichern und für ein Gebäude zu liefern, ohne dabei notwendigerweise eine andere herkömmliche Heizquelle einzusetzen. Einer der Grundpfeiler des Konzepts ist, dass es mit einer Flüssigkeit arbeitet, welche hohe Temperaturen unterstützt ohne zu vaporisieren.

Überdies wurde ein Prototyp-Heißwasser-Speichertank entworfen und hergestellt. Mehrere anfängliche konzeptionelle Designs wurden entworfen und verschiedene Materialien für die Tankwände und Isolationsschichten verglichen. FEM Simulationen wurden durchgeführt, um die beste Isolationsstrategie zu finden, die den hohen Temperaturen im System standhält. Es wurden vier Tanks im ersten Jahr gebaut, die aus einer Kombination aus Lichtbogen und Laserschweißung gebaut wurden.



Vision becomes reality