post-banner

Zustellbasen für Post AG

Zustellbasen für Post AG

Österreich

Um Briefsendungen rascher auszuliefern, erweitert die Österreichische Post AG, Österreichs führender Dienstleister in der Postbeförderung, ihre regionalen Strukturen. Im Zuge dieser Umstrukturierung wurde die Austrian Consulting Engineers Group ZT-KEG mit der Generalplanung neuer Postzustellbasen (PZBs) beauftragt.

Errichtet werden Objekte in Oberösterreich und Salzburg Land, die als regionale Standorte dienen, um die Post konzentriert an die Haushalte zu verteilen. Die Gesamtfläche der Objekte bewegt sich im Allgemeinen in einer Größenordnung zwischen 500 und 1,300 m². Es handelt sich um Stahlhallen, die mit Sandwichpaneelen in Weißaluminium verkleidet sind. Die Konzeption ist durch Funktionalität geprägt und erlaubt die Errichtung von PZBs innerhalb kürzester Zeiträume.

Im Inneren gliedern sich die Postzustellbasen in einen Zustellersaal mit Sortiertischen, Nebenräume wie das Büro des Leiters, Sanitär- und Garderobenräume, sowie einen Aufenthaltsraum, Technikraum, und die so genannte Postankunft.

Die Dachkonstruktion ist wärmegedämmt und als Flachdach mit Lichtkuppel konzipiert. Fensterbänder gewährleisten die entsprechenden Belichtungsflächen. Der Boden ist ein Industrieboden. Die Ausgangstüren für die Zusteller (Briefträger) führen direkt zu den Kfz-Stellplätzen vor den Objekten.



Vision becomes reality