projektbanner-parlamentbagdad

Parlament Bagdad– Repräsentantenrat

Die irakische Regierung lud eine Reihe ausgewählter internationaler und regionaler Architekten ein Designs für das zukünftige Parlament einzureichen. Über 100 Teilnehmer nahmen am Wettbewerb teil, unter Ihnen auch Zaha Hadid. Die ACE Group wurde ehrenvoll erwähnt.

Parlament Bagdad– Repräsentantenrat

Preis für Design des Parlaments in Bagdad

Der Al Muthana-Flughafen in Bagdad ist bereits seit über 10 Jahren ungenutzt. Einzig die Überreste der Pfeiler der riesigen Moschee, deren Bau Saddam Hussein einst initiiert hat, sind zu sehen.
Die irakische Regierung lud eine Reihe ausgewählter internationaler und regionaler Architekten ein Designs für das zukünftige Parlament einzureichen. Das Gebäude soll die neue Unabhängigkeit und Stärke Iraks repräsentieren. Über 100 Teilnehmer nahmen am Wettbewerb teil, unter Ihnen auch Zaha Hadid. Die ACE Group gewann einen Preis.

Ein großer öffentlicher Platz ist ein wichtiger Bestandteil des Designs der ACE Group. Dieser Platz besteht aus 2 Ebenen, einer auf der Ebene der Stadt, eine höhere, die Bagdad überblickt. Verbunden sind diese Ebenen durch eine Reihe von Rampen. Diese terrassenförmig aufgebaute Struktur schafft eine Verbindung zwischen der Öffentlichkeit und der Legislative, zwischen den Bürgern und seinen Repräsentanten. Transparenz, Zugänglichkeit und Orte des Austausches rücken so in den Vordergrund.

Alle Besprechungsräume, von den kleinsten für einzelne Komitees bis hin zur großen Halle für den Rat sind in dieses System eingebettet und somit gut sichtbar und zugänglich.

Die große Halle folgt einem kreisförmigen Konzept um eine gleichberechtigte Sicht und Lage für alle Repräsentanten, Präsident und Regierung – zu ermöglichen.

Die Räume der Repräsentanten sowie die Administration befinden sich in einer kammartig aufgebauten Struktur, die sich zum Garten hin öffnet.



Vision becomes reality